Wir sind für Sie da wenn …

Sie sich als Familie dazu entschlossen haben ihr Kind in den eigenen vier Wänden zu pflegen.

Ihr Kind 0 bis 16 Jahre alt ist (in Einzelfällen auch älter), an einer schweren und / oder lebenslimitierenden Erkrankung leidet
und spezielle behandlungspflegerische Versorgung benötigt.

Sie den Wunsch haben, ihr Kind zu Hause zu pflegen und versorgen.

Sie nicht bis zu 24 Stunden von einem Pflegedienst begleitet werden können.

Sie sich eine Entlassung in die eigenen vier Wänder noch nicht vorstellen können.

bei Ihnen eine Entlassung des Kindes wegen Unsicherheit in der pflegerischen Versorgung von Seiten der Klinik noch nicht
befürwortet wird.

eine ärztliche Verordnung/Einweisung des Krankenhauses oder des Hausarztes vorliegt.

eine Bewilligung der Kostenübernahme durch die Krankenkasse vorliegt.

eine notwendige Hilfsmittelversorgung durch Krankenkasse oder Pflegekasse genehmigt wurde.

storer

Wie wir Sie unterstützen

Neben der Sicherstellung der Versorgung Ihres Kindes möchte ÜLENKINDER Ihre Familie auf die pflegerischen Herausforderungen vorbereiten und Ihnen Sicherheit vermitteln. Mit unserem, auf das jeweilige Krankheitsbild abgestimmten Schulungskonzept, erlernen Sie die pflegerischen Maßnahmen. Natürlich bleibt dabei genug Zeit für Sie, auch mal zu entspannen, denn die pflegerische Betreuung ist bei ÜLENKINDER rund um die Uhr sichergestellt.

Wie Sie die Leistung beantragen

Bei dieser besonderen ambulanten Versorgungsform bedarf es einer ärztlichen Verordnung. Diese wird von den Krankenhäusern bzw. Hausärzten ausgestellt. Der Antrag auf Kostenübernahme durch die Krankenkasse erfolgt durch ÜLENKINDER. In der Leistung sind die Unterbringungskosten für Ihr Kind und Sie (einen Elternteil), sowie die medizinische Betreuung und Schulung enthalten. Sobald eine Kostenzusage vorliegt vereinbaren wir mit Ihnen einen Einzugstermin. 

Wie Sie bei uns leben

Sie bewohnen mit Ihrem Kind ein Familienzimmer mit Bad. Wir hoffen, dass Sie sich gemeinsam mit Ihrem Kind in einem Familienzimmer mit Bad wohlfühlen. Wir unterstützen Sie bei ihren Alltagsaufgaben, bis Sie sicher und selbständig die Versorgung Ihres Kindes übernehmen können. Gemeinschaftsräume sorgen für Kontakt untereinander.

Eine Hauptmahlzeit steht Ihnen täglich zur Verfügung, während Sie die restlichen Mahlzeiten individuell planen können. Waschmaschinen und Trockner und andere wichtige Dinge. Besuch und Geschwisterkinder sind natürlich herzlich willkommen.

Wie Sie mit Hilfsmitteln versorgt werden

Ihr Kind wird vor Aufnahme in ÜLENKINDER mit allen notwendigen Hilfsmitteln versorgt. Diese werden von der Klinik rezeptiert, von der Kranken- und/ oder Pflegekasse genehmigt und von einem Hilfsmittelversorger an ÜLENKINDER geliefert. Wie Sie diese handhaben bzw. einsetzen, erlernen Sie auf unseren Schulungen. Sollte es während des Aufenthaltes bei uns zu weiterem Hilfsmittelbedarf kommen, wird dieser vom zuständigen Kinderarzt rezeptiert und an uns weitergeleitet. Pflegebetten für die Kinder stellen wir für Sie bereit.

Wenn’s nach Hause geht

Im Rahmen unserer Nachsorge besuchen wir Sie bei Bedarf bis zu sechs Monate zu Hause. In den eigenen vier Wänden können Sie mit uns Erlerntes auffrischen und vertiefen. In dieser Zeit sind wir telefonisch für Sie erreichbar.

kornblumen
Download

Informationsblatt
und Kontaktformular
für Familien

download
Kompetenz schulen
Familien stärken

So können Sie

spenden, mitmachen, helfen